Aktuelle
News


Sicherheitskonzept für den Betrieb einer Tennisanlage im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus in Österreich

 

 

Betreiber: WAT-Meidling, Eibesbrunnerg.9, 1120 Wien

Sicherheitsbeauftragter:  Michael Grandinger 0676/3190699

 

Betreten der Tennisanlage nur mit Einhaltung der 3 G-Regel!

Getestet, Geimpft, Genesen) Unterlagen müssen Vorweis bar sein!

Einhaltung des Mindestabstandes von 2,00m bei Personen die nicht im gemeinsamen Haushalt leben.

Der Mindestabstand gilt nicht für kurzfristige Unterschreitungen im Rahmen der Sportausübung (Doppel, Volleyball…)

Platz und Spielzeiten protokollieren zur Rückverfolgung enger Kontakte (Onlinebuchung)

Bei Krankheitssymptomen zu Hause bleiben!

Vor und nach dem Spielen gründlich Hände waschen!

Auf traditionelle Shake-Hands“ verzichten, auch sonst kein Körperkontakt.

Registrierung der Anwesenden (Gäste) deren Namen nicht im Onlinesystem eingetragen sind. (Unterlagen im Vorzimmerbereich, für allfälliges Contact Tracing).

Zur Information und Unterweisung aller Tennisplatzbenützer werden Hinweisschilder sowie Plakate im Zugangsbereich angebracht.

Im Eingangsbereich sowie in den Umkleideräumen muss Mund- und Nasenschutz verwendet werden. (Eigenverantwortung!!)

Max. 4 Personen in den Garderoben erlaubt! (1 Person/ 20m2)

Handdesinfektion sowie Flächendesinfektion im Eingangsbereich verwenden!

Regelmäßiges Reinigen des Touchscreens im Eingangsbereich, sowie in kurzen Abständen Reinigung aller häufig berührten       Flächen. (Türklinken, und Griffe, Tastaturen usw.)

Bei Krankheitsfall bitte Sicherheitsbeauftragten Michael Grandinger unter     Tel. 0676 3190699      verständigen!

Reservierte Spielzeiten nicht überschreiten sowie die eingetragenen Tennisplätze benützen!

 

Sicherheitsbeauftragter:

Michael Grandinger eh.